Bilder + Berichte

Hier finden Sie jede Woche kurze Berichte und Fotos zu aktuellen Gesprächen, die ich mit den  Menschen aus Arnsberg geführt habe.


 

Noch mehr Berichte und Bilder gibt´s hier: Bürgergespräche vor Ort

 

17.02.17  Neheim – Ein letztes Mal mit meiner Bank in Neheim!
Mit heißem italienischen Kaffee, frischen Waffeln, leckeren Bratwürstchen vom Grill und bunten Primeln in den Endspurt des Wahlkampfes.

 

    

 

10.02.17  Neheim – Kaltes Wetter, warme Waffeln, heißer Kaffee! Gute Gespräche!

03.02.17  Neheim – Wahlkampf-Endspurt 

 

27.01.17  Gierskämpen

Mit viel Sonne und vor allem Wärme in Gierskämpen empfangen worden. Viele Gespräche. Wichtig: Unterstützung Kinder- und Jugendtreff Gierskämpen, FC Blau-Weiss Gierskämpen 1965 e.V. Storchennest Kleingärtnerverein Gierskämpen.

24.01.17  NeheimSchöner und bewegender Moment! Vertrauen, auf Augenhöhe, wichtige Themen – nicht nur für Senioren: Barrierefreiheit, Sitzbänke, ÖPNV, Einkaufen vor Ort.

20.01.17  MoosfeldeKickern und wichtige Gespräche mit Jugendlichen in Moosfelde zum Thema Jugendtreff, Freizeitmöglichkeiten, Jugendarbeit uvm.

 

13.01.17  Niedereimer und Breitenbruch

In Breitenbruch, einem Ortsteil mit etwas mehr als 200 Einwohnern, war die Resonanz geradezu überwältigend. Gefühlt war ein Großteil der Einwohner da. Der Termin hatte fast Volksfestcharakter. Natürlich hatten wir wieder Kaffee dabei, aber auch von den Breitenbruchern wurden Getränke mitgebracht.

Schon im Vorfeld hatten sich zahlreiche Einwohner zusammengesetzt und einen umfangreichen Fragenkatalog zusammengestellt. Für das Dorf besonders wichtig, ist die Entschärfung der Verkehrssituation. Nicht nur im Sommer fahren Auto- und Motorradfahrer häufig zu schnell. Die lokale Politik ist schon länger an dem Thema dran. Ich habe zugesagt, diese Bemühungen nach Kräften zu unterstützen. Auch fehlende Laternen und Gehwegen wurden angesprochen. Gerade für die vielen anwesenden Mütter mit kleinen Kindern waren die noch immer zu hohen Kitagebühren in Arnsberg ein zentrales Thema. Seit langem mit der Problematik vertraut, werde ich als Bürgermeister eine Trendwende einleiten. Allerdings kann ich ehrlicherweise angesichts der Haushaltslage keine Wunder etwa völlige Gebührenfreiheit versprechen. Dazu braucht es einen entsprechenden politischen Willen auf Bundes- oder Landesebene.

  

 

10.01.17  Neheim

Tolle Woche, zuerst super Haustürgespräche in Uentrop + Rumbeck und heute klasse Bankaktion in Neheim.

06.01.17  Müschede

„Kommen wir ins Gespräch!“ hieß es am 6. Januar in Müschede. Viele interessante Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern über die B229, Kitagebühren und Bildung.

03./04.01.17  Spontane Bankaktionen in Neheim und Arnsberg

 

Mit voller Energie und Freude ins neue Jahr 2018 – Gespräche sind das Wichtigste um zu erfahren, was die Menschen wirklich bewegt. In Arnsberg mit ganz besonderem Besuch bei der Bankaktion: Sternsinger Segnung. Tolle Diskussion der Jusos HSK mit motivierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu den Themen Arbeit und Bildung in Arnsberg und dem Hochsauerlandkreis. Diskussion über Unterstützung, ÖPNV, flexible Angebote der Fort- und Weiterbildung und kleiner bezahlbarer Wohnraum.

16.12.17  Bruchhausen

Gute Gespräche in Bruchhausen

Gute Gespräche mit Ralf Paul Bittner in BruchhausenAm heutigen Samstag machte unser Bürgermeisterkandidat Ralf Bittner mit seiner Bank in Bruchhausen Station. Beim letzten Termin vor der Weihnachtspause sorgte der Vorstand des SPD Ortsvereins Bruchhausen mit frischem, heissen Kaffee und belegten Brötchen für eine gute Stimmung. Ralf Bittner nahm sich Zeit für die Fragen und Anregungen der interessierten Bruchhausener Bürger und freute sich über beste Wünsche für die heisse Wahlkampfphase, die am 2. Januar 2018 beginnt.

Posted by SPD-Bruchhausen Ruhr on Samstag, 16. Dezember 2017

Gute Gespräche in Bruchhausen. Beim letzten Termin vor der Weihnachtspause sorgte der Vorstand des SPD Ortsvereins Bruchhausen mit frischem, heissen Kaffee und belegten Brötchen für eine gute Stimmung. Viele Fragen und Anregungen der interessierten Bruchhausener Bürger.

14.12.17  Arnsberg – zum Thema „Hundewiese“

Großes Interesse, lebhafte Diskussionen und gute Gespräche in Sachen Hund: Hundetoilette, Abfallbehälter, Elektrozaun, schlechter Parkplatz… Gute Idee:  jährlicher Aktionstag zum besseren Verständnis in Arnsberg.

09.12.17  Uentrop und Rumbeck

Toller Banktermin in Arnsberg-Uentrop mit vielen Gesprächen über Landwirtschaft, Milchvieh und vor allem zum „Mehrgenerationenhaus“ und Zukunft Dorfleben. Wichtig für jung, alt und das Vereinsleben. Schneeschauer inklusive. Wichtige Gespräche auch mit dem TuS Rumbeck. Dörfer stärken und unterstützen. Sportstättenplanung wird eine Herausforderung und bietet Chancen.

02.12.17  Herdringen und Holzen

 

Viele Themen wurden in Herdringen und Holzen angesprochen: u.a. Lehrschwimmbecken, Anbindung der Dörfer an den Radexpressweg, Kita-Beiträge und Entwicklung Stadtwerke Arnsberg GmbH (Herdringen) sowie ÖPNV, Schwerlastverkehr, Freies W-LAN und Beschilderung im Ort (in Holzen)

25.11.17  Wennigloh

 

Bankstation bei Schneeregen- aber dafür mit Glühwein und Optimismus!

18.11.17  Oeventrop

Heute in Oeventrop trotz Kälte viele wärmende Gespräche.

11.11.17  Bachum

 

Die vergangene Woche bei schlechtem Wetter aber guten Gesprächen in Bachum unterwegs gewesen. Ein wichtiges Thema wurde mehrfach angesprochen. Viele Bachumer wünschen sich eine sichere fußläufige Verbindung zum Sportplatz bzw. Richtung Bergheim. Ansonsten sehr viel eigenes Engagement im Dorf um Dinge vor Ort zu lösen. Tolle Gastfreundschaft! Freue mich in der nächsten Woche auf meine Heimat und die Gespräche in Oeventrop

04.11.17  Neheim und Voßwinkel

Die (Haustür-)Gespräche in Voßwinkel waren in der letzten Woche sehr interessant. Insgesamt schön zu hören, dass sich sehr viele Voßwinkler und Voßwinklerinnen sehr wohl in ihrem Dorf fühlen. Die kleinen Probleme habe ich mir notiert: z. B. Zustand Bushaltestellenhäuschen, Gehwege und Zuwegungen. Aber auch größere wie die Ausweisung von Bauland oder die Verkehrsbelastung. Diese Woche freue ich mich auf Gespräche in Bachum.

Am 28.10.17 ging es in Hüsten los – mit einem motivierten Team und interessierten Bürgern!

´  

Erste Haustürbesuche und viele Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern in Hüsten geführt. Da wurde wieder mal deutlich, wie unterschiedlich die Vorstellungen und Prioritäten sind. Wichtig das im persönlichen Gespräch zu hören und auch diskutieren zu können. Themen der Hüstener waren unter anderem der Erhalt der Freibäder, die Öffnungszeiten des Stadtbüros Hüsten oder auch die allgemeine politische Situation in Deutschland. Der erste „Bankeinsatz“ hat sehr viel Freude gemacht. Dank an mein tolles Team für die Unterstützung, so macht es auch trotz der Kälte viel Spaß. Die ersten Gespräche beim Kaffee waren auch sehr interessant. Jetzt geht es nächste Woche in Neheim (11-13h, Hauptstraße) und danach in Voßwinkel (14-15h, Am Dorfbrunnen) weiter. Freue mich darauf!


Presseberichte:

Bittners Wahlkampf beginnt auf der Bürger-Bank – WP Artikel 07.11.2017

 

SPD wählt Ralf Paul Bittner einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten

————————————————————

Mit viel Rückenwind in den Wahlkampf – Arnsberger SPD nominiert Ralf Paul Bittner zum Bürgermeisterkandidaten – Sauerland Kurier 27.10.2017

————————————————————-

————————————————————-

Piraten unterstützen Ralf Paul Bittner – WP Artikel 30.10.2017


 

Videos

Meine Rede zum Nominierungsparteitag am 26.10.2017.
Gemeinsam. Zukunft. Gestalten.

Meine Rede zum Nominierungsparteitag am 26.10.2017. Gemeinsam. Zukunft. Gestalten.

Posted by Ralf Paul Bittner on Montag, 30. Oktober 2017

 

Meine Rede zum Sommerfest des SPD Stadtverbandes Arnsberg

 

Meine Rede zum Sommerfest des SPD Stadtverbandes Arnsberg

Meine Rede zum Sommerfest des SPD Stadtverbandes Arnsberg

Posted by Ralf Paul Bittner on Montag, 11. Dezember 2017